CBD Blüten Testbericht
CBD

CBD Blüten Erfahrungen – und Wissenswertes

CBD Blüten sind auch als CBD Gras bekannt und bilden die Basis für die viele Produkte mit Cannabidiol.
Die Blüten sind die Knospen von bestimmten Hanfpflanzen und zeichnen sich durch ihren hohen Anteil an CBD aus. Der Unterschied liegt insbesondere in den verschiedenen Anbauarten:

  • Outdoor Blüten
  • Indoor Blüten
  • Blüten aus dem Gewächshaus

In Deutschland ist der Handel mit unverarbeiteten CBD-Blüten nicht immer einfach und liegt unter anderem daran, dass sowohl die Behörden als auch die Polizei den Gehalt an THC sehr unterschiedlich betrachten. Zudem war der Verkauf an private Personen aus Sicht der Behörden bis zu dem bekannten Prozess illegal. Diese Ansicht hat durch das Urteil des BGH im Hanfbar-Prozess eine Änderung erfahren, sodass der Verkauf von CBD Blüten demnächst nicht mehr zwingend illegal ist. Dabei gilt es zu klären ob der Händler einen Missbrauch bezüglich Rauschzwecken ausschließen respektive diesen vorsätzlich möglich machen kann.
Mittlerweile versuchen Händler, die CBD Blüten legal in Form von Aromaprodukt zu verkaufen.

Eigenschaften von CBD Blüten:

  • Knospen von EU-zertifizierter Nutzhanfsorten
  • erhöhter Gehalt an CBD
  • mit 0,2 % oder tiefer ein niedriger THC-Gehalt
  • Konsumation in Form vo rauchen, verdampfen und als Tee

Herstellung von CBD Blüten

Zertifizierte Produzenten von CBD Blüten dürfen innerhalb der Europäischen Union lediglich mit Nutzhanfpflanzen arbeiten, welche EU zertifiziert sind. Die Blüten mit einem extrem niedrigen Gehalt an THC werden lediglich bis zu einem bestimmten Grad der Reife gezüchtet. Dazu kommen moderne Bewässerungs- und Lichtanlagen zum Einsatz, welche eine hohe und gleichbleibende Qualität sicherstellen. Gegen Ende des Wachstumsprozesses werden die Blüten geerntet und zum Trocknen aufgehängt. Der Vorgang erfolgt maschinell oder von Hand. Das Naturprodukt bedarf für die Herstellung von CBD Blüten keiner weiteren Verarbeitung.

Unterschied von CBD Öl und CBD Blüten

Der Unterschied von CBD in Blüten und Öl liegt darin, dass der Wirkstoff für das Öl gelöst wird, während bei den CBD Blüten keine Prozesse zur Extraktion notwendig sind.
Im Gegensatz zum Öl gestaltet sich die Dosierung bei den Blüten relativ schwierig. Unterschiede finden sich um Beispiel in der Anzahl Züge im Verdampfer oder dem regelmäßigen Konsum, da die Tropfen nicht gezählt werden können.

Kriterien beim Kauf von CBD Blüten

Beim Kauf von CBD Blüten sollten unter anderem die folgenden Fragen geklärt werden:

  • Wo soll die CBD Blüten gekauft werden
  • Handelt e sich um legale Buds
  • Welche Sorte kommt in frage
  • Wie hoch soll der CBD Gehalt sein
  • Welches ist die gewünschte Menge

Die ersten beiden Überlegungen werden im Laufe des Artikels behandelt.

Sorten

CBD Blüten gibt es in einer Vielzahl von Sorten. Die Namen der verschiedenen Sorten erinnern manchmal an bekannte Sorten mit einem reichen Gehalt an THC, welche vielleicht aus dem Urlaub in Nachbarländer bekannt sind. Die Namen dienen lediglich zu Marketingzwecken, da die CBD Blüten, wie bereits erwähnt, lediglich sehr wenig THC enthalten.

Gehalt an CBD

Der größte Unterschied der Sorten besteht, ausser dem Aussehen und dem Geschmack, insbesondere im CBD-Gehalt. In der Zwischenzeit wird dieser mit bis zu 30 % angegeben. Die meisten CBD Blüten Sorten enthalten zwischen 8 % und 12 % CBD.

Verpackung

Die gängigsten Verpackungen von CBD Blüten in Päckchen zu 1 Gramm, 3 Gramm oder 5 Gramm sind in der Regel ausreichend.

CBD Blüten online erwerben

Es gibt eine große Anzahl an Online-Shops für CBD, einige haben sich nur auf CBD Blüten spezialisiert und bieten eine entsprechend adäquate Auswahl an.

Auswahlkriterien für Anbieter

Wie vor jedem Kauf sollte sich die Webseite im Vorfeld etwas genauer angesehen werden. Kundenrezensionen sind gut, gibt es aber nur positive und gar keine Rückmeldungen, sind diese mit Vorsicht zu genießen, eine seriöse Webseite belässt auch kritische Kundemeinungen auf der Seite. Sichere Zahlungsmethoden sind ebenfalls ein Kriterium bei der Auswahl eines Anbieters.

CBD Blüten am Kiosk

Insbesondere in Städten sind CBD Blüten kleinen in Läden wie Kioske zu kaufen. Der Verkauf am Kiosk wird laut Berichten sehr gut angenommen. In Geschäften kann es möglicherweise zu einer Razzia kommen, wobei der Kunde im Normalfall davon nicht betroffen sein wird.

Einnahme von CBD Blüten Einnahme

Öle können unter die Zunge geträufelt werden, die Verwendung von CBD Blüten gestaltet sich etwas schwieriger.

CBD Blüten rauchen

Bei der Verwendung zum Rauchen werden die CBD Blüten im Vorfeld zerkleinert und anschließend das Hilfsmittel damit befüllt, zum Beispiel vorgefertigte CBD „Zigaretten“. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten Mediziner raten mit Blick auf die bekannte Problematik, was das Rauchen anbelangt, zu Alternativen.

Vapen

Vapen wird auch verdampfen genannt und bietet eine schonende Einnahme der CBD Blüten. Die vorgängig zerkleinerten Pflanzenfasern werden im Verdampfer eingeführt. Damit erfolgt ein vorsichtigeres und langsameres Erhitzen. Verdampfen ermöglicht das konsumieren, ohne die festen Bestandteile zu verbrennen. Die Aufnahme von CBD erfolgt beim Verdampfen über die Atemwege.

Wissenswert

Vapen von CBD Blüten ist nicht zu verwechseln mit dem Vapen von E-Liquids.

CBD Blüten in Nahrung und Tee

Die orale Aufnahme, zum Beispiel, wenn die Blüte beim Backen verwendet wird, ist eine weitere Alternative zum Vapen. Dabei sollte das CBD vorgängig erhitzt werden, indem zum Beispiel die Blüten in die Butter, welche zum Backen oder kochen verwendet wird gelöst und die Butter anschließend erhitzt wird.
CBD Blüten eignen sich auch im Tee.

Wirkung von CBD Blüten

Experten sprechen sich für diese Möglichkeit der Aufnahme aus, weil Hanf, und damit auch die CBD Blüte, eine ausgewogene und hohe Dichte an Nährstoffen bietet. CBD könnte, aufgrund der enthaltenen Menge an Vital- und Nährstoffen, zum Superfood der Zukunft werden.

Die Blüte als ausgezeichneter Lieferant von Proteinen beinhaltet außer CBD Vitamin E und B sowie Antioxidantien. Die Proteine Albumin und Edestin haben eine Ähnlichkeit mit den körpereigenen Proteinen, sodass diese schnell aufgenommen werden und unterstützen unter anderem die Immunabwehr.

Unabhängig von der Aufnahme von CBD Blüten kann CBD bestimmte Wirkungen im Körper auslösen.

Anwendungsbereiche von CBD Blüten

CBD Öl bei Regelschmerzen

CBD als Unterstützung bei Entzündungen

Im Jahr 2011 hat eine Studie ergeben, dass CBD beispielsweise bei Entzündungen im Darm helfen kann. Die Schlussfolgerung war, dass sich CBD auf das entzündliche Umfeld der Kulturen im Dickdarm auswirkt. In diesem Fall könnte es sein, dass Cannabidiol als CBD Blüte, welches über die Nahrung aufgenommen wird, eine direkte Unterstützung sein könnte.

Herzprobleme

Das Herz sowie das ganze Herz-Kreislauf-System können ebenfalls von Entzündungen betroffen sein. Eine Studie hat aufgezeigt, dass sich die entzündungshemmende Wirkung von CBD Blüten positiv auf Probleme mit dem Herz auswirken kann. Die Studie ist zum Schluss gekommen, dass CBD insbesondere bei Myokarditis (Herzmuskelentzündungen) eine lindernde Wirkung ausüben kann. Während der Versuchsreihe in der Studie konnte eine Abnahme der CD3- und die CD4-Lymphozyten festgestellt werden.

Es versteht sich von selbst, dass tiefgründige Erkrankungen mit dem Wirkstoff nicht geheilt werden, sondern lediglich unterstützend wirken können.

Schmerzen

Durch die Einnahme von CBD Blüten kann sich die Wahrnehmung von Schmerzen verändern. Zum Beispiel wirkt CBD im Zusammenhang mit dem Endo- und EC-Canabinoid-System. Der wirksame Rezeptor CB2 spielt bei der Wahrnehmung von Schmerzen eine nicht unwesentliche Rolle. Das CBD dockt sich an das CB2 an und kann zur Hemmung von Schmerzen beitragen.

Psychische Probleme

CBD kann sowohl bei physischen aus bei psychischen Belastungen helfen. Die beruhigende Wirkung kann sich zum Beispiel positiv auf das Ein- und/oder Durchschlafen auswirken.
Eine weitere Eigenschaft von CBD besteht in der Erhellung des Gemütes und kann damit in einem gewissen Rahmen bei der Behandlung von Depressionen unterstützen.

Nebenwirkungen von CBD

CBD Blüten eignen sich für Mensch und Tier gleichermaßen und ist durch die Weltgesundheitsorganisation WHO bestätigt. Produkte mit CBD für Tiere werden separat hergestellt, beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass es sich um ein Produkt für Tiere handelt.

Die Experten sind sich einig, dass kein Risiko für eine Abhängigkeit besteht. Bei der eigenverantwortlichen Konsumierung empfiehlt sich eine Information über mögliche Neben- und Wechselwirkungen beim Arzt. In der Schwangerschaft zum Beispiel wird von der Konsumation abraten, da sich die Schutzfunktion der Plazenta reduzieren könnte.

Unklare Wirkung

Bis heute ist bei einem Vorkommen von Glaukom nicht klar, ob die Krankheit durch CBD gefördert wird oder ob der Wirkstoff positive Auswirkung hat, da beides beobachtet worden ist.

Eine Ähnlichkeit wie beim Glaukom ist auch beim Appetit festgestellt worden. Zum Beispiel wurde bei Patienten mit einer Krebserkrankung, bei welchen CBD zur Steigerung des Appetits verabreicht worden ist, nach der Einnahme eine appetithemmende Wirkung beobachtet. Bei einigen Patienten ist die Senkung des Blutdrucks beobachtet worden.

Für einen therapeutischen Effekt können CBD Blüten durchaus während einer Behandlung, in Abstimmung mit dem Arzt, unterstützend wirken. Zu beachten gilt, dass bei einem zu tiefen Blutdruck Schwindelgefühle auftreten können.

Legalität von CBD Blüten in Deutschland

CBD Blüten dürfen in Deutschland produziert und B2b gehandelt werden. Die Produkte dürfen zum Zweck der Forschung frei gehandelt werden, vorausgesetzt, es liegt kein Vorsatz als Missbrauch zu Rauschzwecken vor.

Bis zum Urteil des BGH im Hanfbar Prozess hat die Abgabe an Konsumentinnen und Konsumenten weitgehend als illegal gegolten. Der Prozess im März 2021 hat insofern Klarheit gebracht, dass der Verkauf von CBD Blüten an private Personen nicht zwingend dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen.
Grundsätzlich gilt, dass die Produkte zwingend aus EU-Nutzhanf hergestellt werden und nicht über 0,2 % THC enthalten.

CBD Blüten legal kaufen

Grundsätzlich sollte auf den THC-Gehalt geachtet werden, um nicht versehentlich ein illegales Produkt zu erwerben.
Die Polizei kann möglicherweise nicht immer zwischen legalen und illegalen CBD Blüten unterscheiden. Dies ist mit ein Grund, sich beim Kauf auf seriöse Anbieter zu achten. Soweit ich gesehen habe, bietet Lucky Hemp auch CBD-Blüten an.

CBD Blüten – Zusammenfassung und Überblick

CBD Blüten sind nahezu die natürlichste Form von Cannabidiol-Produkten, welche verdampft, geraucht oder zusammen mit der Nahrung aufgenommen werden können die Wirkung der CBD Blüte ist vergleichbar mit derjenigen von CBD Öl.

Überblick der wichtigsten Punkte

Legalität

Die Antwort, ob CBD Blüten legal sind, lautet sowohl ja als auch nein, unter anderem deswegen, weil zwischen dem Verkauf und dem gewerblichen Handel unterschieden werden muss. Während der gewerbliche Handel, die Zertifizierung vorausgesetzt, legal ist, gilt dies für private Kunden nur bedingt, der Verkauf ist legal, solange nicht mehr als die vorgeschriebene Menge an THC enthalten ist.

High-Faktor von CBD Blüten

Der Gehalt von THC mit unter 0,2 % ist genauso gering wie beim Öl. Die relativ große Menge an CBD ist nicht psychoaktiv und wirkt dem Rauschzustand entgegen. Die Voraussetzung für einen Rauschzustand sind somit nicht gegeben.

Wirkung von CBD Blüten

CBD Blüten können unter anderem schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken und bei Kopfschmerzen, Stress und Angst helfen.

CBD Blüten kaufen

CBD Blüten sind in Online-Shops und ausgewählten Kiosken erhältlich

Verpackung

Wünschenswert wäre eine handelsübliche und verbraucherfreundliche Verpackung als Mehrwert für den Kunden.

Hinweis

Unter Umständen können bei der gleichzeitigen Einnahme von Produkten mit CBD und Medikamenten zu Wechselwirkungen auftreten. Es empfiehlt sich die vorgängige Absprache mit dem Arzt.

Leave a Reply